TELEFON

+49 7821 24225

FAX

+49 7821 908648

REZEPT ANRUFBEANTWORTER

+49 7821 9931471

> SPRECHZEITEN

ADRESSE

Langenwegle 1
77933 Lahr/Schwarzwald

> So finden sie uns

 

Bestellung per Fax, E-Mail, Rezept AB u. neu über ONLINE Services

Rezepte

Auf Grund von Kassenverträgen und gesetzlichen Vorgaben, zur kontinuierlichen Überprüfung Ihrer medikamentösen Therapie, zu möglichen erforderlichen Anpassungen an Alter, Veränderungen der Leber- / Nierenfunktion, zur Überprüfung von Medikamenteninteraktionen mit ggf. fachärztlich verordneten Medikamenten - sprich zu „Ihrer Sicherheit" - überprüfe ich jede Rezeptanforderung vor Unterschrift.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dies in der Regel nicht in der laufenden Sprechstunde ohne dtl. Zeitverzögerungen für alle erfolgen kann. Wir bitten Sie daher Ihre Rezeptwünsche abzugeben und in der nächsten Sprechstunde das ausgestellte Rezept abzuholen. In dringlichen Fällen sprechen Sie uns an.

Um sich unnötige Wartezeiten bei persönlicher Vorstellung oder am Telefon zu ersparen bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Rezept- o. Überweisungsbestellung per Fax mit unserem Anforderungsbogen, per Email (rezept@praxis-tegtmeier.de) oder über unseren Rezeptanrufbeantworter (Tel. 0049 7821 9931471). Bitte denken Sie daran, dass diese auf Grund notwendiger Bearbeitungszeiten im Regelfall bei Bestellung außerhalb der Sprechstundenzeiten erst mit der übernächsten Sprechstunde abgeholt werden können.

Neu bieten wir als Unterpunkt die Online Services zur Bestellung von Rezepten aus Ihren Dauermedikamenten, Überweisungen oder auch zu kurzen Anfragen zu Befunden o. zur Bereitstellung wichtiger Dokumente ihrer Patientenakte an. Nutzen sie disesen tollen Service und registrieren sie sich.

 

 

 

Wichtiges in Zeiten Corona / Covid 19:

Um mögliche Infektionspatienten und "normale" Patienten so gut es geht zu trennen würden wir sie Bitten die Abholung von Rezepten, Überweisungen, Unterlagen oder anderweitige, sofern zwingend erforderliche, persönliche Kontakte mit der Praxis möglichst vor 11.00 Uhr in der Vormittagssprechstunde wahrzunehmen oder im Rahmen der Nachmittagssprechstunden zwischen 16.00-18.00 Uhr.

Die von Seiten der KV zu "Hochinfektionszeiten" gestattete Zusendung von Rezepten / Überweisungen auch per Post  ist seit 01.07.2020 nicht mehr zulässig.

Bitte Nutzen sie zur Bestellung vorangig Rezeptanrufbeantworter, Fax u. Email u. neu unsere Online Services.